Orgelvespern

Im Rahmen der Orgelvespern Luzern ertönen die beiden wunderbaren Instrumente der Jesuitenkirche. Jeweils von Oktober bis Februar werden circa 15 Konzerte von 30 Minuten Dauer im Zyklus der Orgelvespern durchgeführt. Bei den Konzerten treten renommierte internationale und nationale Konzertorganisten auf. Jedes Jahr wird bei diesem Zyklus auch jungen Master-Studierenden der Musikhochschule Luzern die Möglichkeit gegeben – ausserhalb des Hochschulunterrichts – in einem Konzertformat öffentlich aufzutreten. 

Die Orgelvespern werden von der Hochschule Luzern in Zusammenarbeit mit dem Collegium Musicum der Jesuitenkirche Luzern veranstaltet. Die künstlerische Leitung hat Suzanne Z’Graggen.